Bonn/Madrid - Weltjugendtag lockt rund 16.500 deutsche Jugendliche nach Madrid

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Weltjugendtag lockt rund 16.500 deutsche Jugendliche nach Madrid

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bonn/Madrid. Rund 16.500 Jugendliche aus Deutschland werden vom 16. bis 21. August zum Weltjugendtag (WJT) nach Madrid reisen.

Insgesamt hätten sich etwa 440.000 junge Menschen für das kirchliche Großereignis angemeldet, zu dem Papst Benedikt XVI. Jugendliche aus der ganzen Welt einlädt, teilte die Deutsche Bischofskonferenz am Donnerstag in Köln mit. Insgesamt 22 deutsche Bischöfe aus 19 Diözesen werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen begleiten. Die meisten deutschen Pilger sind zwischen 16 und 25 Jahre alt. Zum WJT in Sydney pilgerten 2008 insgesamt 6.000 Deutsche.

Höhepunkte des Weltjugendtages sind der Kreuzweg (19. August) und die nächtliche Vigilfeier (20. August). Am 21. August findet dann die Messfeier mit Papst Benedikt XVI. auf dem Gelände eines Militärflughafens außerhalb von Madrid statt.

Der Osnabrücker Bischof Franz Josef Bode, zugleich Vorsitzender der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz, bezeichnete den von Papst Johannes Paul II. 1984 ins Leben gerufenen Weltjugendtag als „Erfolgsgeschichte”. „Der Weltjugendtag ist ein hoch geschätztes Fest des Glaubens, ein Fest der Jugend und ein Fest der Welt”, sagte Bode bei der Vorstellung des Programms.

Für junge Menschen sei der WJT eine „große, friedliche, fröhliche, internationale und emotionale Glaubensparty”, sagte Pfarrer Simon Rapp, Präses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend. Jugendliche aus der ganzen Welt reisten Tausende Kilometer, um „sich im Namen Jesu Christi zu versammeln” und zu feiern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert