New York - Teenie-Star Miley Cyrus: Idol für Millionen

AN App

Teenie-Star Miley Cyrus: Idol für Millionen

Von: Nada Weigelt, dpa
Letzte Aktualisierung:
Miley Cyrus
Hunderte Teenager umjubelten bei der Deutschlandpremiere des Disney-Films ihr Idol. Die 16 Jahre alte US-Schauspielerin Miley Cyrus war mit ihrem Vater, dem Countrysänger Billy Ray Cyrus („Achy breaky heart”), angereist, der ebenfalls eine Rolle übernommen hat. Der Spielfilm zu der Erfolgsserie mit gleichem Namen kommt am 1. Juni in deutsche Kinos. 2006 startete die Serie „Hannah Montana” in den USA.

New York. Das Girlie ist gerade mal 16, hat noch ein bisschen Babyspeck auf den Hüften und ein Backfischlächeln - und gehört doch schon zu den größten Stars in Amerika.

Mit der weltweit vermarkteten TV-Serie „Hannah Montana” ist die US-Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus praktisch über Nacht zum Vorbild für eine ganze Generation junger Mädchen geworden. Die Teenies flippen aus, wenn sie nur ihren Namen hören.

„An Idole glaube ich nicht. Ich möchte nicht, dass die Leute zu mir aufschauen und einfach nur wie ich sein wollen”, versicherte die 16-Jährige kürzlich in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in London. Doch Hollywoods Traumfabrik Disney, die das Showtalent unter Vertrag hat, tut alles, damit es doch genau so ist.

2006 startete die Serie „Hannah Montana” in den USA. Sie wurde sofort zum Megahit. Mehr als drei Millionen Kids sitzen jedes Mal vor dem Fernseher, die meisten sind Mädchen zwischen 6 und 14. Auch in Deutschland gehört die Serie zum Kultprogramm für Girlies. Inzwischen läuft die dritte Staffel. Rund eine Milliarde Dollar (700 Millionen Euro) hat die gigantische Vermarktungsmaschinerie rund um die Serie dem Disney-Konzern im vergangenen Jahr eingetragen. „Hannah Montana - Der Film” soll die Kassen weiter klingeln lassen.

Miley, eigentlich Destiny Hope getauft, hat der Erfolg an die Spitze des Showbusiness katapultiert. Sie landete drei Alben auf Platz eins der US-Charts - absoluter Rekord für eine Sängerin ihres Alters. Das „Time”-Magazin zählte sie im vergangenen Jahr zu den 100 wichtigsten Menschen der Welt, beim „Forbes”-Magazin landete sie mit einem Jahreseinkommen von 25 Millionen Dollar auf Platz 35 der Celebrity-Liste. Das Geheimnis des Erfolgs von „Hannah Montana”: Durch ihre Doppelrolle bietet sie ihren Fans die Identifikationsfigur eines scheinbar ganz normalen Mädchens, das es trotzdem zu einem Traumleben gebracht hat.

Dass das Sauberfrau-Image im wirklichen Leben nicht immer leicht zu verteidigen ist, hat Miley mehrfach erfahren. 2007 löste ein gefälschter Bericht über eine angebliche Schwangerschaft des Teenie- Stars einen Sturm der Empörung im Internet aus. Im vergangenen Jahr sorgte ein Bild von Starfotografin Annie Leibovitz für Furore, das die damals 15-Jährige lasziv mit freiem Rücken (!) zeigt - prüde amerikanische Eltern fürchteten um die Unschuld ihrer Kleinen.

Und auch die Herzschmerzgeschichten um Mileys jetzigen, früheren oder künftigen Freund werden mit Argus-Augen verfolgt. Im Gespräch sind wechselweise Nick Jonas (Jonas Brothers), Justin Gaston (Unterwäschemodel) oder Gregg Sulkin (Schauspieler). „Ich nehme meine Jungfräulichkeit mit in die Ehe. Ich wurde in einer christlichen Familie erzogen”, stellte Miley vorsichtshalber klar.

Auch wenn „Miley Smiley” inzwischen in einem Alter ist, in dem andere Kinder sich von daheim abnabeln, bleibt für sie die Familie wichtiger Bezugspunkt. Ihr Vater, der Country-Sänger Billy Ray Cyrus („Achy Breaky Heart”), ist sowohl im Leben wie im Film ihr engster Partner. Die Eltern sind der Karriere ihrer Tochter zuliebe mit ihren insgesamt fünf Kindern aus dem ländlichen Nashville in den Moloch Los Angeles gezogen. Miley war elf, als sie sich hier erstmals um die Rolle der Hannah Montana bewarb, und zwölf, als Disney sie engagierte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert