Simone Thomalla hat gerne vor der Kamera mit Dietmar Bär geflirtet

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
thomalla
„Tatort”-Ermittlerin Simone Thomalla hat viel Spaß an dem Filmflirt mit ihrem Kollegen Dietmar Bär alias Freddy Schenk gehabt. „Wenn ich einen Kollegen sympathisch finde, fällt natürlich auch das Flirten leichter! Ich hatte großen Spaß an diesen Szenen”, sagte die 46-Jährige der „Bild”-Zeitung (Samstagausgabe). Foto: dapd

Berlin. „Tatort”-Ermittlerin Simone Thomalla hat viel Spaß an dem Filmflirt mit ihrem Kollegen Dietmar Bär alias Freddy Schenk gehabt. „Wenn ich einen Kollegen sympathisch finde, fällt natürlich auch das Flirten leichter! Ich hatte großen Spaß an diesen Szenen”, sagte die 46-Jährige der „Bild”-Zeitung (Samstagausgabe).

Auch das übrige Team habe an den Arbeiten zu der „Tatort”-Doppelfolge mit den Ermittlerteams aus Leipzig und Köln viel Freude gehabt. „Nach Drehschluss in Leipzig waren wir oft noch alle zusammen unterwegs.”

Das Erste strahlt den Doppel-„Tatort am Osterwochenende (8. und 9. April) aus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert