Nominierungen für das Spiel des Jahres stehen fest

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düren. Das Erzählspiel „Eselsbrücke” hat dank einer überarbeiteten Neuauflage Aussicht auf den Titel „Spiel des Jahres 2012”.

Mängel bei der ersten Version hätten den Spielspaß im vergangenen Jahr noch getrübt, teilten die Verleiher des Preises am Montag in Düren mit.

Um den Titel konkurrieren auch das Würfelspiel „Vegas” und das Brettspiel „Kingdom Builder”. Die Preisverleihung findet am 9. Juli in Berlin statt. Dann wird auch das Kennerspiel des Jahres ausgezeichnet.

Bereits am 11. Juni wird in Hamburg das Kinderspiel dieses Jahres gekürt. Nominiert sind „Die kleinen Drachenritter”, „Schnappt Hubi!” sowie „Spinnengift und Krötenschleim”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert