Nelly Furtado singt laut eigener Aussage wie ein Blasinstrument

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Nelly Furtado
Popsängerin Nelly Furtado hat bereits als Achtjährige Posaune gespielt. Foto: dpa

Berlin. Popsängerin Nelly Furtado hat bereits als Achtjährige Posaune gespielt. „Mein erstes Instrument war die Ukulele, da war ich sieben, aber ein Jahr später habe ich mit Posaune angefangen”, sagte die 33-Jährige dem „Tagesspiegel” (Montagausgabe).

Eigentlich hatte sie in der Schule Piccolo-Flöte spielen wollen. „Aber mein Musiklehrer brauchte einen Posaunisten für die Schulband.” Also habe sie es ausprobiert und sich in das Instrument „sofort verliebt”.

Furtado ist überzeugt, dass sich das Posaunespielen auf ihre Gesangstechnik ausgewirkt hat. „Manchmal singe ich noch heute in diesem Blasmusikduktus.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert