Berlin - Mick Jagger produziert Film über James Brown

Staukarte

Mick Jagger produziert Film über James Brown

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Mick Jagger
Mick Jagger (68), Sänger der Rolling Stones. Foto: dapd

Berlin. Rocker Mick Jagger bringt die Lebensgeschichte des „Godfather Of Soul”, James Brown, auf die Leinwand. Der Sänger der Rolling Stones und Oscar-Preisträger Brian Grazer („A Beautiful Mind”) produzieren die noch titellose Kinobiografie, wie der Blog „Deadline” berichtete.

Jagger nannte seine Beteiligung an dem Projekt den Angaben zufolge eine große Ehre. Brown sei eine Legende und habe ein faszinierendes Leben geführt.

Die Filmemacher haben laut „Deadline” den Segen der Familie des 2006 im Alter von 73 Jahren gestorbenen Sängers. Jagger und Grazer hätten ihrem Mann sehr am Herzen gelegen, sagte Witwe Tommie Rae Brown. Wer den Soul-Sänger verkörpern wird, steht laut dem Bericht noch nicht fest. Als Regisseur sei Tate Taylor („The Help”) im Gespräch.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert