John Cusack hat für „The Raven” elf Kilo abgenommen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
cusack
John Cusack (45), US-amerikanischer Schauspieler, hat sich für seine Rolle in dem Mystery-Film „The Raven” („Der Rabe”) ein düsteres Outfit verpasst. In dem Streifen spielt er den Alkoholiker und sozialen Außenseiter Edgar Allan Poe, dessen Horror-Geschichten ein Serienkiller in die Tat umsetzt. Foto: dapd

London. John Cusack (45), US-amerikanischer Schauspieler, hat sich für seine Rolle in dem Mystery-Film „The Raven” („Der Rabe”) ein düsteres Outfit verpasst. In dem Streifen spielt er den Alkoholiker und sozialen Außenseiter Edgar Allan Poe, dessen Horror-Geschichten ein Serienkiller in die Tat umsetzt.

Für die Rolle habe er elf Kilo abgenommen und die Haare lang wachsen lassen, sagte Cusack der britischen Tageszeitung „The Sun”. Der Schriftsteller Poe sei sehr dünn gewesen.

Mit Bart und spitzem Gesicht sah Cusack nach seinen eigenen Worten einer Ziege ähnlich. „Es war belebend, seine Hemmungen und unterdrückten Gefühle einfach rauszulassen. Das ist irgendwie spannend, aber gleichzeitig auch gefährlich”, sagte Cusack über den düsteren Charakter, den er spielte.

Cusack war unter anderem durch die Komödie „High Fidelity” (2000) nach dem gleichnamigen Buch von Nick Hornby bekannt geworden. „The Raven” soll am 13. September in die Kinos kommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert