Jörg Hartmann freut sich auf Premiere als „Tatort”-Kommissar

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
tatort
Die Schauspieler Stefan Konarske (v.r.), Aylin Tezel, Anna Schudt und Jörg Hartmann bei Dreharbeiten zu dem neuen „Tatort” in Dortmund. Das Quartett besteht aus dem neuen Leiter der Mordkommission Peter Faber (Hartmann), seiner Stellvertreterin Martina Bönisch (Schudt) sowie den beiden Polizeioberkommissaren Nora Dalay (Tezel) und Daniel Kossik (Konarske). Foto: dpa

Osnabrück. Schauspieler Jörg Hartmann fiebert seiner TV-Premiere als „Tatort”-Kommissar entgegen. Auch wenn er die erste Folge schon viermal gesehen habe, wolle er die Erstausstrahlung am 23. September (20.15 Uhr, ARD) nicht verpassen, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung” (Samstagausgabe) laut Vorabbericht.

„Wahrscheinlich lade ich ein paar Leute ein und gucke ihn mir zum fünften Mal an. Das will ich schon feiern, so oft im Leben hat man schließlich nicht Premiere als Tatort-Kommissar.”

Mit den Schauspielern Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel und Stefan Konarske schicken die „Tatort”-Macher erstmals in der Geschichte der ARD-Krimi-Reihe eine vierköpfige Kommissar-Gruppe auf Verbrecherjagd. Der erste Fall des neuen Dortmunder Teams hat den Titel „Alter Ego”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert