Fritz Wepper: Keine Erinnerungen an seinen Vater

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Fritz Wepper
Der Schauspieler Fritz Wepper hat keine Erinnerungen an seinen Vater, der im Krieg geblieben ist. Foto: dpa

Berlin. Der Schauspieler Fritz Wepper hat nach eigenen Angaben keine Erinnerungen an seinen Vater, der im Krieg geblieben ist.

„Ich war drei Jahre alt, als mein Vater vermisst gemeldet wurde. Es gibt Fotos. Ich kenne ihn nur aus Erzählungen, was sich manchmal wie Erinnerung anfühlt”, sagte der 71-Jährige im „SZ-Magazin” beim Doppelinterview mit seinem jüngeren Bruder Elmar Wepper.

Er ertappe sich beim Fehlermachen in der Erziehung seiner Kinder. „Weil man keinen Vater erlebt hat, der erzogen hat”, fügte Fritz Wepper hinzu. Seine Mutter habe von der Hoffnung gelebt, dass ihr Mann noch gefunden werden würde. Elmar Wepper ergänzte: „Ein neues Leben anzufangen, den Verlust zu überwinden, war für sie unvorstellbar. Nicht aus gesellschaftlichen Gründen. Sie konnte einfach ihr Herz nicht mehr öffnen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert