Berlin - Dennenesch Zoudé setzte Berufswunsch gegen den Vater durch

WirHier Freisteller

Dennenesch Zoudé setzte Berufswunsch gegen den Vater durch

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Dennenesch Zoudé
Dennenesch Zoudé („Und Jimmy ging zum Regenbogen”) hat ihren Vater von ihrem Berufswunsch Schauspielerin erst überzeugen müssen. „In seiner Kultur sind das Gaukler”, sagte die 45-Jährige mit äthiopischen Wurzeln dem „Berliner Kurier” (Montagausgabe). Foto: dpa

Berlin. Dennenesch Zoudé („Und Jimmy ging zum Regenbogen”) hat ihren Vater von ihrem Berufswunsch Schauspielerin erst überzeugen müssen. „In seiner Kultur sind das Gaukler”, sagte die 45-Jährige mit äthiopischen Wurzeln dem „Berliner Kurier” (Montagausgabe).

„Ich lernte Wirtschaftskorrespondentin, um Vater zu besänftigen. Das kürzeste Studium, das ich finden konnte.”

Dennoch begann sie ein Theaterstudium in New York, das sie mit Model-Jobs finanzierte. „Ich konnte nicht anders, ich musste es versuchen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert