Das Dschungelcamp und seine „Könige“

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Costa Cordalis
Costa Cordalis, der erste Dschungelkönig. Foto: dpa

Aachen. Am Samstagabend um 23.56 Uhr verkündeten die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich das Ergebnis des Zuschauervotings: Joey Heindle ist der Dschungelkönig 2013! Mit dem großen Finale erreichte die RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ noch einmal Rekord-Zuschauerzahlen.

Insgesamt 8,76 Millionen Zuschauer sahen die letzte Folge der siebten Staffel, beim jungen Publikum (14 bis 49) erreichte die Dschungelshow 49,4 Prozent Marktanteil. Damit war das Finale die erfolgreichste Show der Staffel, in der Spitze erreichte die Sendung bis zu 9,66 Millionen Zuschauer.

Aber auch die Staffeln zuvor waren absolute Publikumsmagneten. Bei der ersten Show mit dem späteren Sieger Costa Cordalis schalteten durchschnittlich 6,98 Millionen Zuschauer ein. Der Schlagersänger wurde im Januar 2004 von den Zuschauern zum Dschungelkönig gekürt.

Vom 14. Bis 29. Januar 2011 lief die fünfte Staffel der Show. Der Moderator Peer Kusmagk wurde von den Zuschauern zum Sieger und Dschungelkönig gekürt. Die Durchschnittsquote lag bei 7,40 Millionen Zuschauern. Damit war dies bis dahin die erfolgreichste Staffel. Im vergangenen Jahr holte sich Brigitte Nielsen die Krone. 6,57 Millionen Zuschauer schauten ihr bei den Ekelprüfungen zu.

Wir haben die einzelnen Dschungelkönige in einer Bilderstrecke zusammengefasst. Klicken Sie sich doch einfach mal durch...

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Costa Cordalis
Der erste Sieger von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ war Costa Cordalis. Der Schlagersänger wurde im Januar 2004 zum Dschungelkönig gekürt. Die Quote lag bei 6,98 Millionen. red, dpa

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Désirée Nick
Im Herbst 2004 lief die zweite Staffel. Dschungelkönigin wurde die Entertainerin, Schauspielerin und Autorin Désirée Nick. Mit 5,45 schalteten weniger Zuschauer ein. red, dpa

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Ross Anthony
Im Januar 2008 wurde der Fernsehmoderator und Entertainer Ross Anthony Sieger. Mit 4,89 Millionen Zuschauern war die dritte die erfolgloseste Staffel. red, dpa

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Ingrid van Bergen
Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Ingrid van Bergen wurde im Januar 2009 Dschungelkönigin. Durchschnittlich 5,75 Millionen verfolgten die Sendung. red, dpa

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Peer Kusmagk
Vom 14. Bis 29. Januar 2011 lief die fünfte Staffel der Show. Der Moderator Peer Kusmagk wurde von den Zuschauern zum Sieger gekürt. Die Quote lag bei 7,40 Millionen Zuschauern. red, dpa

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Brigitte Nielsen
Die Schauspielerin Brigitte Nielsen (Rocky IV, Beverly Hills Cop II) gewann im Januar 2012 die sechste Staffel. 6,57 Millionen Zuschauer fieberten mit. red, RTL

Die Dschungelkönige zum Durchklicken

Joey Heindle
Der DSDS-Teilnehmer Joey Heindle ist der diesjährige Dschungelkönig. Die siebte Staffel der Reality-Show sahen im Schnitt 7,34 Millionen Zuschauern. red, RTL

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert