Bruce Springsteen wirbt um Stimmen für Barack Obama

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
bruce springsteen
Bei einem Wahlkampfauftritt in Ohio hat Rockmusiker Bruce Springsteen um Stimmen für US-Präsident Barack Obama geworben. Foto: dpa

Washington. Bei einem Wahlkampfauftritt in Ohio hat Rockmusiker Bruce Springsteen um Stimmen für US-Präsident Barack Obama geworben.

„Seit 30 Jahren schreibe ich über die Kluft zwischen dem amerikanischen Traum und der amerikanischen Realität”, sagte Springsteen am Donnerstag auf einer Veranstaltung an der Seite des früheren Präsidenten Bill Clinton.

„Unsere Stimme ist die wichtigste Möglichkeit, diesen Abstand zu bestimmen.” Springsteen hatte Obama bereits im Wahlkampf 2008 unterstützt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert