Bill Nighy will noch lange nicht in Rente gehen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
nighy
Der britische Schauspieler Bill Nighy („Harry Potter”, „Piraten der Karibik”) denkt noch lange nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen. Das sei ein Vorteil seines Jobs, sagte der 62-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. Foto: dpa

Berlin. Der britische Schauspieler Bill Nighy („Harry Potter”, „Piraten der Karibik”) denkt noch lange nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen. Das sei ein Vorteil seines Jobs, sagte der 62-Jährige der Nachrichtenagentur dpa.

„Niemand kommt und sagt: „Jetzt ist aber gut. Stop. Geh heim””. Er würde es hassen, wenn er aufhören müsste, zu arbeiten. In seinem neuen Film „The Best Exotic Marigold Hotel” spielt Nighy einen britischen Rentner, der zusammen mit seiner Frau seinen Lebensabend in Indien verbringen will. Die Komödie von „Shakespeare in Love”-Regisseur John Madden läuft am 15. März in den deutschen Kinos an.

Nighy selbst denkt eigenen Angaben zufolge nie darüber nach, wie alt er eigentlich ist. „Andere Menschen fangen an, dich ein bisschen anders zu behandeln.”

Das habe manchmal sogar etwas Gute. „Sie erweisen dir Respekt, den du dir in keiner Weise verdient hast, sondern einfach weil du ein gewisses Alter erreicht hast.” Das fände er sehr nett. „Respekt hätte ich gut gebrauchen können, als ich 39 war.”

Die Homepage wurde aktualisiert