Stuttgart - 103 neue Lotto-Millionäre im Jahr 2008

103 neue Lotto-Millionäre im Jahr 2008

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart. 103 Menschen sind im vergangenen Jahr in Deutschland durch das Lotto-Spielen zu Millionären geworden.

Wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Sonntag in Stuttgart mitteilte, machten dabei 67 Spielteilnehmer beim Lotto 6 aus 49 ihr Glück. Den mit 18,92 Millionen Euro höchsten Einzelgewinn des Jahres erzielte ein Tipper aus dem Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg Anfang Februar. Die Jahresbilanz weist insgesamt 439 Lotto-Sechser auf.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 freuten sich den Angaben zufolge 25 Teilnehmer über Millionengewinne. Die übrigen neuen Millionäre hatten bei der Zahlenlotterie Keno, beim Bingo oder bei der Toto-Auswahlwette 6 aus 45 Glück. Sieben Spielteilnehmer konnten sich über den Hauptgewinn der Glücksspirale freuen, der eine lebenslange monatliche Sofortrente von 7500 Euro umfasst.

Im Jahr 2007 hatte es 122 neue Lotto-Millionäre gegeben. Den Jahres-Rekordgewinn von 17,6 Millionen Euro gewann damals ein Lottospieler aus Niedersachsen. 2006 zählten die staatlichen Lotto- und Totounternehmen 114 neue Millionäre.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert