AN App
Hagen  11:40 Uhr

60 Gäste, DJ-Pult und Türsteher: Polizei beendet Hausparty in Hagen

Blaulicht Polizei Unfall Symbol Symbolbild: dpa/Patrick Seeger Die Polizei hat in Hagen die aus dem Ruder gelaufene Hausparty eines 16-Jährigen aufgelöst, nachdem die Mutter des Jugendlichen sie um Hilfe gebeten hatte. Der Jugendliche hatte unter anderem einen professionellem DJ-Pult im Wohnzimmer stehen, es gab einen Türsteher samt Gästeliste und rund 60 Besucher. Mehr...
Bad Nenndorf  10:01 Uhr

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Schwimmunterricht für Flüchtlinge Während der Hitzewelle meldete die Polizei beinahe täglich tödliche Badeunfälle. Auch Kinder und Jugendliche sind unter den Opfern. Experten beklagen, dass Schüler in Deutschland zu wenig Schwimmunterricht erhalten. Und es gibt eine neue Risikogruppe. Mehr...
New York  09:55 Uhr

Ein New Yorker futtert sich durch den Central Park

„Wildman Steve” Ein Großstadtdschungel aus Stahl und Beton scheint kaum ein passendes Biotop für essbare Pflanzen zu sein. Naturkenner Steve Brill weiß es besser und zeigt in New York, wie man wild Gewachsenes verkochen kann. Er führt in eine Zeit, bevor es Supermärkte und Bauernhöfe gab. Mehr...
Hagen  09:09 Uhr

Prozess gegen Rapper Jigzaw beginnt, Kollegah ebenfalls angekündigt

Mit etlichen Beamten hat die Polizei am Mittwoch den Prozess gegen den Rapper Jigzaw am Landgericht Hagen abgesichert. „Wir sind mit genügend Personal vor Ort”, sagte ein Polizeisprecher am Morgen vor dem Prozessbeginn (9.00 Uhr). Die Polizei stellte sich im Vorfeld auf mehrere Hundert Fans vor dem Gerichtsgebäude ein. Mehr...
Offenbach  12:25 Uhr

Hitze-Sommer gibt noch mal ein kurzes Gastspiel

Berliner Tourismus Wer Sonnenbrille und -schutz in den vergangenen Tagen weggelegt hat, sollte sie von Donnerstag an wieder bereit halten: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes kehren in großen Teilen Deutschlands dann Sonne und hohe Temperaturen zurück. Mehr...
Frankfurt/Main  12:18 Uhr

Ermittlungen gegen Jan Ullrich noch nicht abgeschlossen

Jan Ullrich Bei den Ermittlungen gegen den ehemaligen Radprofi Jan Ullrich befragen Polizei und Staatsanwaltschaft in Frankfurt weitere Zeugen. Wann die Ermittlungen abgeschlossen sein werden, könne nicht gesagt werden, erklärte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Mehr...
Paris  14.08.2018 06:00 Uhr

Der Führerschein feiert 125. Geburtstag

17400420.jpg Nicht, dass es zu Anfang zivilisierter zugegangen wäre im Straßenverkehr. Was heute PS- und Geschwindigkeitsbonzerei ist, war früher reine Unerfahrenheit. Wer sich traute, setzte sich einfach ans Steuer und fuhr los, damals, kurz nach der Erfindung des Automobils in den späten 1880er Jahren. Fahrprüfung? Führerschein? Ampeln oder andere Verkehrsregeln? Alles Fehlanzeige. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert