Aachen - Alemannia vereinbart Testspiel in der Winterpause gegen Bochum

Anzeige
zur Webansicht Mo. 18.12.2017

Alemannia vereinbart Testspiel in der Winterpause gegen Bochum

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Alemannia Aachen hat das erste Testpiel für die Winterpause der Regionalliga West vereinbart. Am Samstag, 20. Januar 2018, spielt die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic auf dem Tivoli gegen den Zweitligisten VfL Bochum. Die Partie startet um 14 Uhr.

Image
Am Samstag, 20. Januar 2018, spielt die Alemannia zuhause gegen den Zweitligisten VfL Bochum. Foto: Björn Hellmich

Das letzte reguläre Spiel vor der Winterpause findet am Samstag, 16. Dezember, statt. Dann trifft die Alemannia zuhause auf Viktoria Köln. Im Januar nächsten Jahres werden die Schwarz-Gelben das erste Mal seit 1999 wieder mit der ersten Mannschaft am Sparkassen-Hallencup teilnehmen. Die Spiele der Gruppe G sind für Freitag, 5. Januar, datiert. Das Finale des Hallencups findet am 6. Januar statt.

In der Regionalliga West geht es für die Alemannia dann am 20. Februar beim Spiel gegen SV Westfalia Rhynern 1935 weiter.

 Leserkommentare (0)

Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.