Anzeige
zur Webansicht Mi. 16.08.2017

Alemannias Insolvenzverwalter will im Dezember den Tivoli verlassen

15106236.jpg

Aachen. Vielleicht steht gerade die Halbzeit für Insolvenzverwalter Christoph Niering am Tivoli an. In etwa vier Monaten soll Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen wieder zukunftsfähig gemacht sein. Eventuell geht Niering mit seinem Team sogar an einem symbolträchtigen Datum von Bord, am 16. Dezember, 117 Jahre auf den Tag genau nach der Vereinsgründung 1900. Im Gespräch mit Redakteur Christoph Pauli zieht der Jurist Zwischenbilanz.