Anzeige
zur Webansicht Fr. 15.12.2017

„Horrorhaus”-Prozess: Gericht entscheidet über weitere Schritte

Friso Gentsch/dpa paderborn landgericht

Paderborn. Nach einer wochenlangen Hängepartie will das Landgericht Paderborn am Dienstag gegen 9 Uhr bekanntgeben, wie der Prozess um tödliche Misshandlungen in einem Haus in Höxter weitergeht. Gutachter Michael Osterheider hatte sich Mitte November bei seiner Vernehmung als Zeuge in Widersprüche verwickelt und sich anschließend krank gemeldet. Der Psychiater sollte im Auftrag des Landgerichts den Angeklagten Wilfried W. (47) beurteilen.