Anzeige
zur Webansicht Sa. 16.12.2017

Land NRW zeichnet vier Flüchtlings-Initiativen mit Gesundheitspreis aus

Düsseldorf. Für ihr Engagement bei der medizinischen Versorgung von Asylbewerbern hat das Land Nordrhein-Westfalen vier Flüchtlingsinitiativen mit seinem „Gesundheitspreis 2017“ ausgezeichnet. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) erklärte am Freitag bei der Preisverleihung in Düsseldorf, für hunderttausende Flüchtlinge in NRW müssten „dauerhafte und tragfähige Strukturen“ für eine bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung geschaffen werden.