Anzeige
zur Webansicht So. 17.12.2017
 Notdienste

Für 18 Millionen Euro: Würselener Sportstätten werden modernisiert

15874580.jpg

Würselen. Das ist quasi der Startschuss: Die Umsetzung des Sportstättenkonzepts hat eine große Hürde genommen. In der Sitzung des Sport-, Sozial- und Kulturausschusses verständigte sich eine große Mehrheit der Politik auf einen gemeinsamen Beschlussvorschlag, den der Stadtrat am heutigen Donnerstag, 18 Uhr, im Rathaus verabschieden soll. Dieser wurde von SPD, CDU und FDP mehrheitlich abgesegnet. Dagegen stimmten UWG und Grüne gegen den vom Beigeordneten Roger Nießen vorgetragenen Beschlussvorschlag. Eine interfraktionelle Beratung ging der Beschlussfassung voraus.

Razzia bei Paketzusteller GLS: Der hohe Preis der billigen Pakete

zollrazzia

Alsdorf. Als die Beamten um 8 Uhr bei GLS in Alsdorf auf den Hof fuhren, war ihnen klar, dass sie keine Überraschungen erleben würden. Sie wussten, wie sie vorgehen mussten, sie wussten auch, welche Dolmetscher sie brauchen würden. Sie wussten, wann die Zusteller vom Hof fahren würden und sie ahnten, welche Verstöße bei den Kontrollen festgestellt werden würden. Der Zoll hatte nichts dem Zufall überlassen. Bevor die 70 Beamten am Dienstagmorgen bei GLS auf den Hof fuhr, war dort verdeckt ermittelt worden.

Schüler bekommen die Heimathistorie von Zeitzeugen erzählt

15875134.jpg

Alsdorf. Es war ein Novum – und dabei so ein naheliegendes. Schüler des Geschichtskurses von Jasmin Engel am Alsdorfer Gymnasium fragten, Zeitzeugen antworteten. Das „Netzwerk erlebte Geschichte“ setzt sich aus dem Verein Pro Energeticon , dem Bergbaumuseumsverein und dem Geschichtsverein zusammen. Für das Netzwerk standen den Schülern Rudolf Bast, Fritz Ebbert, Dieter Macko und Erwin Dreschers Rede und Antwort, moderiert von der Museumspädagogin Brigitte Richter.