Anzeige
zur Webansicht Di. 21.08.2018
 Notdienste

Erstmals gibt es einen Azubi-Austausch in Heinsberg

17433234.jpg

Kreis Heinsberg. Für 15 Azubis aus zehn verschiedenen Firmen heißt es in dieser Woche, im Heinsberger Kreishaus Verwaltungsluft zu schnuppern. Im Rahmen des vom Wirtschaftsbeirat des Kreises Heinsberg initiierten erstmals stattfindenden Auszubildendenaustausches wurden diese 15 Azubis von Personalamtsleiter Alexander Knorren und Ausbildungsleiterin Verena Liphardt im kleinen Sitzungssaal begrüßt, bevor sie auf die verschiedenen Ämter verteilt wurden.

Geilenkirchens Krankenhaus wächst: 1000 künstliche Gelenke im Jahr

17431778.jpg

Geilenkirchen. 25 Millionen Euro hat das Geilenkirchener Krankenhaus in den vergangenen zehn Jahren investiert. Dass die Zeichen des Hauses mit rund 700 Mitarbeitern weiterhin auf Wachstum stehen, zeigt die rege Bautätigkeit, die immer noch auf dem Gelände des St.-Elisabeth-Krankenhauses herrscht: Derzeit entsteht für fünf Millionen Euro ein Erweiterungsbau für die ambulante Reha, eine der größten orthopädischen Rehabilitationseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

Vom Heimatabend bis zum Klompeball: Viel los beim Dekanatsschützenfest

17431883.jpg

Selfkant-Isenbruch. Das Dekanatsschützenfest in Isenbruch im Schützendekanat Gangelt-Selfkant war Publikumsmagnet und Stimmungsgarant zugleich. Höhepunkt war der Sonntag mit dem großen Festzug. Als erste Bruderschaft wurde St. Peter und Paul Schalbruch begrüßt, danach rollte im wahrsten Sinne des Wortes ein Musikexpress der musizierenden Vereine der einzelnen Bruderschaft – es sind insgesamt 21 im Dekanat – in Richtung Festwiese.