Anzeige
zur Webansicht So. 27.05.2018
 Notdienste

Von Einhard bis zum Alten Rathaus: Eine besondere Stadtführung

16904171.jpg

Eschweiler. Vor inzwischen nahezu 1200 Jahren erwähnte mit Einhard der Biograf Karls des Großen das karolingische Königsgut „Fundus Regius Ascvilare“ in einer seiner Schriften und brachte somit das spätere Eschweiler auf die Weltkarte. Ein Denkmal im Stadtgarten erinnert daran und gehörte deshalb am Samstagnachmittag zu den zahlreichen Stationen des „Stadtrundgangs durch Eschweiler“, zu dem der Eschweiler Geschichtsverein eingeladen hatte.