Aachen - Erste Aachener Grundschule als „Mint-freundliche Schule“ ausgezeichnet

Anzeige
zur Webansicht Sa. 16.12.2017

Erste Aachener Grundschule als „Mint-freundliche Schule“ ausgezeichnet


Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Gemeinschaftsgrundschule Vaalserquartier darf als erste Aachener Grundschule das Gütesiegel „Mint-freundliche Schule“ führen. Insgesamt wurden 106 Schulen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. An der Feierstunde in Düsseldorf nahm auch Schulministerin Yvonne Gebauer teil.

Die Mint-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik stehen an den „Mint-freundlichen Schulen“ besonders im Mittelpunkt. 47 Schulen erhielten erstmals die Auszeichnung, weitere 59 Schulen wurden nach dreijähriger Profilbildung erneut geehrt. Dazu gehörte auch das Anne-Frank-Gymnasium in Laurensberg.

Erstmals wurden 21 Schulen als „Mint-freundliche Schule/Digitale Schule“ ausgezeichnet. Sie hatten eine Standortbestimmung und eine Selbsteinschätzung zum Thema „Digitalisierung“ vorgenommen und Anregungen umgesetzt.

„Eine umfassende Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen in den Mint-Fächern befähigt Jugendliche zu einer qualifizierten Teilhabe an Diskussionen zu naturwissenschaftlichen-technischen Themen“, erklärte die Schulministerin. Der Mint-Sektor biete Jugendlichen hervorragende Perspektiven – für eine berufliche wie für eine akademische Ausbildung.

„Deswegen gilt es, sie für diese Fächer zu begeistern. Die Förderung der Mint-Bildung in der Schule leistet einen bedeutenden Beitrag, Zukunftsperspektiven zu schaffen sowie den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken“, sagte Gebauer.

 Leserkommentare (0)

Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.