alemannia logo frei Teaser Freisteller

Zweifaller Schule erhält Hebebühne

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Aufgrund einer Bürgereingabe wurde die Stadt vom Landesbauministerium förmlich angewiesen, eine Rollstuhlhebebühne an der Zweifaller Grundschule zu installieren.

Die Kosten dafür werden auf rund 22.000 Euro geschätzt, die der Hauptausschuss noch bereitstellen muss. Der Bauausschuss erklärte sich jedenfalls bei einer Gegenstimme zähneknirschend zu dem Projekt bereit.

Denn vorgesehen bei der Sanierung der Grundschule hatte die Verwaltung in Absprache mit dem Behindertenbeauftragten der Städteregion sehr wohl die Installation einer Hebebühne, weil behindertengerechte Rampen aufgrund unterschiedlicher Umstände wenig sinnvoll und nur kostspieliger realisierbar erschienen.

Nur eingebaut wurde die Hebebühne nicht, weil sie auch bei Nichtnutzung regelmäßige Wartungskosten auslöse. Deshalb sollte sie bei Bedarf nachgerüstet werden, der aus Sicht der Schule bis dato nicht gegeben sei.

Aus Sicht der Verwaltung habe auch kein gesetzlicher Zwang bestanden, die Schule automatisch barrierefrei nachzurüsten. Denn der zweigeschossige Anbau diene ausschließlich der Betreuung der Kinder und nicht dem allgemeinen Besucherverkehr, dem auch nur für diesen Zweck dienende öffentliche Bereiche barrierefrei zugänglich gemacht werden müssten.

Auch die Argumentation, dass die Zweifaller Schule als Wahllokal diene, lies die Verwaltung nicht gelten, denn es bestehe neben der Möglichkeit vom Recht auf Briefwahl Gebrauch zu machen auch die Alternative das Wahllokal in der Turnhalle oder Mensa der Schule einzurichten - und die sind barrierefrei erreichbar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert