Radarfallen Blitzen Freisteller

Was unsere Kinder wirklich schlau macht

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Eltern, die das Beste für ihre Kinder wollen, haben seit „Pisa“ vermehrt die Sorge, ihr Kind könnte in der Entwicklung wesentliche Zeitfenster verpassen. Ist ein frühes, durchstrukturiertes Förderprogramm nicht besser als eine verspielte Kindheit?

Ist es sinnvoll, Kindern möglichst früh viele Bildungsangebote zu machen, weil sich ihre Gehirne dann besonders gut entwickeln? Wenn Kinder dauernd lernen (sollen), haben sie keine Zeit, Lerninhalte und Erlebtes zu verarbeiten. Kinder müssen balgen und dösen dürfen. Kinder brauchen Freiräume, dafür sprechen sich renommierte Hirnforscher und erfahrene Pädagogen immer deutlicher aus.

Der Informationsabend „Was Kinder wirklich schlau macht“ am Mittwoch, 20. März, um 20 Uhr im Helene-Weber-Haus bietet interessierten und besorgten Eltern die Möglichkeit, sich mit dieser aktuellen Problematik auseinanderzusetzen.

Einen Tag später am Donnerstag, 21. März, gibt es um 20 Uhr einen weiteren Informationsabend zum Thema „Wer Grenzen setzt, kann Wege öffnen – Wie viel Nein muss sein?“ Kindern heutzutage Grenzen zu setzen, scheint für viele Eltern schwierig zu sein. Woher kommt diese Unsicherheit, diese Angst, auch einmal „Nein“ zu sagen? Schaden Verbote den Kindern? Richtige, dem Alter der Kinder angemessene Grenzen, bedeuten für Kinder Orientierung, Sicherheit und Schutz. Wie viel Nein sein muss und wie Sie es schaffen, dass diese Verbote auch von den Kindern eingehalten werden, wird an diesem Abend besprochen.

Information und Anmeldung zu beiden Veranstaltungen unter Telefon 95560 oder auf www.helenewe­ber­haus.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert