Radarfallen Blitzen Freisteller

Während der Bauarbeiten im Bahnhof gilt ein anderer Fahrplan

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Deutsche Bahn AG arbeitet von Donnerstag, 11. Oktober, bis Sonntag, 14.Oktober, an den Gleisen im Stolberger Hauptbahnhof. Wegen der Bauarbeiten kommt es bei den Zügen der Linie RB 20 (Heerlen/Alsdorf-Annapark-Aachen-Stolberg Hbf-Stolberg-Altstadt/Eschweiler-Weisweiler-Düren) ab heute Abend, 20.30 Uhr, zu folgenden Fahrplanänderungen:

Die Züge der Linie RB 20 von Heerlen/Alsdorf über Aachen Hbf enden und beginnen in Stolberg Hbf. Während der Bauarbeiten verkehrt die RB 20 durchgehend von Stolberg-Altstadt über Stolberg Hbf, Eschweiler-Talbahnhof nach Langerwehe/Düren und zurück. In Stolberg Hbf halten die Züge abweichend vom Fahrplan an Gleis 27. Die Fahrzeiten zwischen Stolberg-Altstadt, Stolberg Hbf und Langerwehe bleiben unverändert.

Während des 30-Minuten-Taktes verkehrt die RB 20 von Langerwehe - abweichend vom Fahrplan - zur Minute 04 nach Düren (Ankunft Minute 11 statt 41). Von Düren in Richtung Stolberg Hbf verkehrt die RB 20 fahrplanmäßig.

Die Reisenden werden durch besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch unter www.bahn.de/bauarbeiten. Für Handy-, PDA- oder Smartphone-Besitzer stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm laut Deutscher Bahn nicht zu vermeiden. Sie werde ihn aber auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet Anwohner wie Reisende um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert