Hennef/Stolberg - Vorbildliches Umweltengagement: Sonderlohn für Tabalingo

Whatsapp Freisteller

Vorbildliches Umweltengagement: Sonderlohn für Tabalingo

Letzte Aktualisierung:

Hennef/Stolberg. Mehr als 190 junge Fußballerinnen und Fußballer aus dem Verbandsgebiet wurden jetzt in der Sportschule Hennef vom Fußballverband Mittelrhein für ihr vorbildliches Umweltengagement ausgezeichnet. Darunter auch die integrative Gruppe Tabalingo aus Stolberg.

Fast 7500 User hatten auf der Internetseite des Verbandes darüber abgestimmt, welcher Verein im Rahmen des Naturschutzprojektes „Footballkids for Nature“ einen Teil des Preisgeldes von 50.000 Euro bekommt. Mit seiner Aktion „Wohnraum für Vögel, Fledermäuse und Insekten“ konnte der SV Vorgebirge aus dem Fußballkreis Bonn beispielsweise 9100 Euro zur Förderung der Jugendarbeit mit nach Hause nehmen.

Einen Sonderpreis stifteten der Fußballverband und der Sponsor der integrativen Gruppe Tabalingo aus Stolberg. „Da Tabalingo kein Mitglied im Fußllverband ist, konnte sie sich nicht für die Ausschüttung der 50.000 Euro bewerben. Die Aktion hat uns aber so gut gefallen, dass wir sie für ihre Arbeit insgesamt belohnen möchten“, erklärte FVM-Schatzmeister Sascha Hendrich-Bächer und gab Vertretern aus Stolberg zehn Fußbälle, 20 Rucksäcke und 25 Tickets für das Zweitliga-Spiel 1. FC Köln gegen den FC Ingolstadt am 23. November mit auf den Heimweg.

„Herzlich danken möchten wir auch den Trainern, Betreuern und Eltern, die ihre Kinder bei ihren Aktionen begleitet und unterstützt haben“, betonte Hendrich-Bächer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert