Stolberg - Volkshochschule Stolberg: 4462 Stunden Programm in Sachen Bildung

Volkshochschule Stolberg: 4462 Stunden Programm in Sachen Bildung

Von: alba
Letzte Aktualisierung:
6117066.jpg
Idylle und Historie in Lier: Die Tagesexkursion in das schmucke und geschichtsträchtige belgische Städtchen ist ein Highlight im neuen Kursangebot der VHS. Am 2. September beginnt die Anmeldephase. Foto: stock/Chromeorange, A. Barth
6117056.jpg
Bildung in Orange: VHS-Leiterin Elfriede Lechthaler präsentiert das neue Programm. Foto: stock/Chromeorange, A. Barth

Stolberg. Das Team der Volkshochschule steht in den Startlöchern für das neue Semester. „Bald ist wieder Leben in der Bude“, sagt Elfriede Lechthaler. Die Leiterin der VHS in der Frankentalerstraße hat mit ihren Mitarbeitern und Dozenten ein Paket geschnürt, dass neben Klassikern der Fortbildungskultur auch aktuelle Entwicklungen aufgreift „und fachkundig präsentiert“, betont die Leiterin bei der Vorstellung des neuen Programmheftes.

Das ist in knalligem Orange gehalten und liegt jetzt an zahlreichen Stellen in Stolberg aus – darin finden sich Kurse, Vorträge, Studienfahrten, Intensivwochen und Bildungsurlaube. Die nackten Angebotszahlen künden von einem vollen Kalender: „Mit 170 Veranstaltungen, 75 Kursleitenden und 4462 Unterrichtsstunden haben wir ein breitgefächertes Angebot in allen Bereichen“, erklärt Elfriede Lechthaler, die seit einem Jahr die Geschicke der VHS leitet.

An einer wichtigen Baustelle wird allerdings bis kurz vor knapp gearbeitet – der neue Internetauftritt wird punktgenau zum Start der Anmeldephase fertig. Der Kaltstart bereitet der Leiterin allerdings kaum Kopfzerbrechen, sie wirbt aber um Verständnis: „Ich bin sicher, es wird klappen. Sollte die Seite trotzdem am 2. September noch nicht freigeschaltet sein, müssten sich die Interessenten noch auf dem guten alten Weg anmelden.“ Das bedeutet: Karte ausfüllen!

Ein Schwerpunkt des Angebots liegt einmal mehr im integrativen Bildungsbereich mit Deutschkursen und Alphabetisierung. „Die Nachfrage ist einfach da, und wir bieten auf allen erdenklichen Lernniveaus Kurse an“, sagt die Leiterin. Rund 2000 Unterrichtsstunden sind dafür angesetzt.

Das Angebot beginnt bei der Alphabetisierung und einfachem Sprachtraining und reicht bis zu höheren Deutsch-Zertifikaten. Auch die staatlichen Integrationskurse gehören dazu. „Vor allem die Sprachkurse erfüllen unser Haus mit Leben. Zwischen 8 und 13 Uhr macht sich richtig Schulcharakter bemerkbar.“

Neben der Intensivierung des Sprachförderungsangebots wurde das Programm auch in anderen Bereichen ergänzt und geschärft. So gibt es Seminare zum Umgang mit Sozialen Netzwerken im Internet oder dem Umgang mit Tablet-Computern. „Die VHS ist dicht dran an den Bedürfnissen“, findet Elfriede Lechthaler.

Auch beim Vortragsangebot gibt es Neues und Spannendes. So stehen wertvolle Reiseabende auf der Agenda – von ganz weit weg (Kalkutta) bis ganz nah (Stadtvillen in Stolberg). „Die Dozenten kommen mit tollen Ideen. Zum Teil gehen wir aber auch offensiv auf sie zu mit der Bitte, aus ihrem Bereich einen Vortrag anzubieten.“

So auch im Fall von Ian Whitehead. Der ist eigentlich Englisch-Dozent an der Volkshochschule, hat aber auch zwei Jahre in Nepal gelebt. „Da bietet es sich doch geradezu an, dass er davon berichtet.“ Herausgekommen ist ein Multimedia-Event, moderiert in englischer Sprache – „doppelt wertvoll“, findet Elfriede Lechthaler.

Und was sind die wahren Kleinode des Programms? Die Leiterin kennt sie: „Das gemeinsame Singen deutscher Lieder mit Migrantinnen und Migranten ist eine tolle Sache, darum haben wir es wieder im Programm. Auch die lokalgeschichtlichen Vorträge haben mittlerweile eine richtige Fangemeinde. Die Exkursion in das belgische Städtchen Lier wird sicher ein Highlight.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert