Radarfallen Blitzen Freisteller

VHS Stolberg startet in das neue Semester

Letzte Aktualisierung:
Einer der Schwerpunkte im aktu
Einer der Schwerpunkte im aktuellen Angebot der VHS Stolberg sind Kurse zum vielfältigen Umgang mit dem Computer - auch für Senioren. Foto: H. Eisenmenger

Stolberg. Mit 156 Veranstaltungen, 70 Dozenten und rund 4600 Unterrichtsstunden startet die VHS Stolberg in das neue Semester, das bedingt durch die späten Sommerferien kurz ausfällt und deswegen erst Ende Januar 2012 zu Ende geht.

Das Programm erscheint als Heft in leuchtendem Orange, das im ganzen Stadtgebiet an den üblichen Stellen ausliegt und im Internet unter http://www.vhsstolberg.de abgerufen werden kann.

Neben den üblichen Anmeldezeiten bietet der Anmeldetag am Samstag von 8.30 bis 13 Uhr die Möglichkeit, sich für einen Kurs - oder natürlich auch mehrere Kurse - bei der Volkshochschule einzuschreiben. Um 10 Uhr ist der erste Einstufungstest mit Beratungen für Englisch und die Beratung für EDV-Kurse, die ab diesem Semester auf der neuen Software-Basis von Windows 7 und Office 2010 angeboten werden.

Für Donnerstag, 15. September, 18 Uhr wird ein weiterer Einstufungstermin mit Beratung für Englisch und Französisch angeboten. Zur gleichen Zeit erhalten auch diejenigen Beratung und Informationen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben und bei der VHS einen entsprechenden Kurs besuchen wollen.

Wer Fremdsprachen lernen will, findet neben Englisch und Französisch auch Spanisch, Italienisch, Niederländisch und Türkisch in unterschiedlichen Stufen vom Anfängerkurs bis zur Konversation.
Im Hinblick auf das neue Angebot mit Windows 7 und Office 2010 gibt es neben Einführungskursen auch einen Kurs für Umsteiger auf die neue Software und diverse Anwenderkurse in Word, Excel, Power Point, Internet und E-Mail, Fotobearbeitung sowie Zehn-Finger-Schreiben. Auch Finanzbuchhaltung für Einsteiger, die zunächst Basiswissen ohne PC-Anwendung erwerben wollen, wird angeboten. Ein spezieller EDV-Kurs für Frauen zum Wiedereinstieg in den Beruf und ein Kurs für Teilnehmer „50+” runden das Angebot ab.

„Deutsch als Fremdsprache wird systematisch erweitert und noch stärker mit den Integrationskursen verzahnt. Es gibt Kurse für jede Sprachstufe von Anfängern bis zu weit Fortgeschrittenen”, kündigt VHS-Leiter Hubert Minten an. Die nötigen Prüfungen für die Einbürgerung (Deutsch B1 und Einbürgerungstests) einschließlich der Prüfungsvorbereitung können in diesem Semester wieder bei der VHS abgelegt werden.

Neue Angebote sind ein Kompaktkurs Bewerbungstraining speziell für Migranten, ein Basiskurs mit dem Schwerpunkt Grammatik und Schreiben am Samstagvormittag, um auch Schülern und Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen, ein Integrationskurs am Abend für Berufstätige, der ab November dreimal wöchentlich ab 18 Uhr stattfindet, ein neuer Frauen-Integrationskurs mit Kinderbetreuung in Kooperation mit dem Familienzentrum Franziskusstraße und eine Deutschprüfung B2 (fortgeschrittenes Sprachniveau). Alle Anmeldungen und Beratung zu den Kursen bei Elfriede Lechthaler unter ? 862462.

Eine Vielzahl von Abendvorträgen lohnt das Stöbern im Programm: Afghanistan, Sardinien, der Harz, Norwegen, Lappland, deutsche Weingebiete, Stolberger Stadtgeschichte, unterschiedliche Verbraucher- und Rechtsthemen wie Gefahren im Internet, Solaranlagen, Mietrecht, aber auch Gesundheit und Kunst sind nur ein kleiner Ausschnitt des breiten Spektrums. Wer sich für Kreativkurse wie zum Beispiel Malen, Fotografieren oder Arbeit mit Keramik interessiert, kann als Anfänger oder Fortgeschrittener Kurse finden. Wer etwas für die Gesundheit und Fitness tun will, findet vom Yoga und Tai Chi über Autogenes Training bis zur Gymnastik auf dem Boden oder im Wasser alles, was dem Körper und Geist Gutes tut.

Viele Angebote für Familien

In diesem Semester wird auch wieder der Theoriekurs zum Sportbootführerschein Binnen und See mit Prüfung angeboten.
Auch für Familien mit Kindern gibt es viele Angebote: naturkundliche Exkursionen, ein Experimentierkurs für Grundschüler, Yoga und progressive Muskelentspannung für Eltern und Kinder und die Eltern-Kind-Schwimmkurse. Neben den Angeboten für Eltern und Kinder gibt es auch wieder den Besuch bei der Sternwarte Aachen und einige Exkursionen und Kurse in Kooperation mit dem Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn-Eifel, mit der Biologischen Station der Städteregion Aachen und dem Ornithologischen Verein Aachen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert