Stolberg - Verkehrsausschuss informiert über Umgestaltung von Atsch Dreieck

Verkehrsausschuss informiert über Umgestaltung von Atsch Dreieck

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Gestartet wird Anfang Februar auf der Rhenaniastraße: In Kürze beginnt die Umgestaltung von Atsch Dreieck, damit der Knotenpunkt der Landesstraßen 23 und 236 mehr Verkehr aufnehmen und besser abwickeln kann.

Mit der Stadtverwaltung, dem Landesbetrieb und der Aseag sind die erforderlichen Umleitungen abgestimmt, erklärte Arnd Willms vom Büro des Projektentwicklers Hans-Otto von der Heide, der das Fachmarktzentrum entwickelt hat, im Rahmen dessen Realisierung die Arbeiten erfolgen. Zu Lasten der Bürgersteige soll den Fahrbahnen der vier Straßen in den Einmündungsbereichen mehr Raum gegeben, und die Haltelinien sollen zurückversetzt werden, damit der Schwerlastverkehr besser einbiegen kann.

Außerdem wird die Ampelschaltung verändert. Dem Auftakt in der Rhenaniastraße folgt die Umgestaltung der Sebastianusstraße, die zukünftig am Dreieck drei Fahrspuren, darunter eine separate Linksabbiegerspur, aufweisen wird. Zum Abschluss folgen dann die Anpassungen an Würselener- und Eisenbahnstraße, auf der auch eine eigene Abbiegerspur für das auf dem Kistenplatz entstehende Nahversorgungszentrum eingerichtet wird. Auf dem Programm steht außerdem die Gestaltung des Platzes an Atsch Dreieck. Nachdem dort zunächst  48 Stellplätze vorgesehen waren, wurde die Planung auf Basis der in der Bürgerbeteiligung vorgebrachten Wünsche auf 24 Parkplätze abgespeckt.

Weitere Details soll es am Dienstag ab 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses geben, wenn Josef Hansen als Vorsitzender des Verkehrsausschusses eine Informationsveranstaltung zum Ablauf der Baumaßnahme moderiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert