TTC Vicht: Frühjahrsturnier lockt Hunderte Aktive

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
Sportlicher Hochbetrieb an 22
Sportlicher Hochbetrieb an 22 Tischen: An drei Turniertagen messen sich 750 Spieler beim 27. Stolberger Frühjahrsturnier des TTC Stolberg-Vicht in der Dreifachturnhalle des Berufskollegs. Foto: D. Müller

Stolberg. Zelluloidbälle statt Ostereier hieß es für die Mitglieder des Tischtennisclubs (TTC) Stolberg-Vicht, denn anstelle besinnlicher Feiertage stand das Ausrichten des nunmehr bereits 27. Stolberger Frühjahrsturniers.

Drei Turniertage forderten vollen Einsatz der Organisatoren und Macher, und schon bevor das sportliche Großereignis am Donnerstagabend beginnen konnte, waren viele der insgesamt rund 50 freiwilligen Helfer tätig: Wettkampftische, Spielraumbegrenzungen, Tische und Stühle für die Turnierleitung und mehr mussten von der Vichter Heimhalle des TTC in die Dreifachturnhalle des Berufskollegs Stolberg/Simmerath am Obersteinfeld transportiert werden.

Zum Aufbau des Ganzen gehörte, dass auf Tribünen und Gängen Schutzmatten fixiert wurden; Brötchen wurden geschmiert und Kuchen gebacken. Noch am Sonntagabend rollten ein Lkw und zwei Transporter voll beladen wieder Richtung Vicht, und der TTC hinterließ die Halle des Berufskolleg leer und aufgeräumt.

Vor eine besondere Herausforderung waren die Organisatoren gestellt, da Teile der Kupferstadt aufgrund von Demonstrationen gesperrt gewesen sind. „Der Großteil der Teilnehmer ist aus dem Raum Köln/Düsseldorf und dem Ruhrgebiet angereist. Es waren sogar Spieler aus Bayern, Berlin und Bremen dabei, aber auch die Teilnehmer aus der Städteregion sind nicht alle ortskundig in Stolberg. Wir mussten also so vielen Spielern wie möglich erklären, wie sie trotz Sperrungen zum Turnier kommen können”, beschreibt Günter Cestaric, Vorsitzender des TTC Stolberg-Vicht. Der Verein habe eine sichere Wegbeschreibung auf seiner Internetseite zur Verfügung gestellt und Hunderte von Teilnehmern per E-Mail über den Donnerberg gelotst, so dass man nur in wenigen Einzelfällen Teilnehmer telefonisch habe einweisen müssen.

Die Mühe habe sich gelohnt, denn letztendlich sei das 27. Frühjahrsturnier nicht von den Sperrungen beeinträchtigt gewesen, und die Teilnehmerzahl habe den Verein sehr angenehm überrascht, sagt Cestaric: „Wir haben mit etwa 600 Anmeldungen gerechnet und erfreuliche 150 mehr verzeichnen können.” So sind die Zahlen des Tischtennisturniers beeindruckend: Um aus 750 Teilnehmern 16 Sieger zu ermitteln, wurden an 22 Tischen circa 1500 Begegnungen ausgetragen, die Spielzeit bei dem 27. Frühjahrsturnier des TTC Vicht betrug rund 43 Stunden.

Begründet sieht Cestaric das große Interesse der Spieler in dem „QTTR” (Quartal-Tischtennis-Rating), der Rangliste des Westdeutschen Tischtennis-Verbands. „Dass die Ergebnisse unseres Turniers erstmalig in diese Rangliste einfließen, macht die Veranstaltung für die Teilnehmer attraktiver. Die Zuschauer profitieren davon, dass die Partien auf Grundlage des QTTR angesetzt sind, was ausgeglichene und spannende Begegnungen zur Folge hat”, erklärt der Vorsitzende des TTC Vicht.

Turniersiege aus den eigenen Reihen sind indes ausgeblieben, da die Jugendlichen des TTC in verhältnismäßig stark besetzten Klassen angetreten sind. „Resultat waren dennoch gute Platzierungen”, betont Cestaric, der positive Effekte für die vereinseigene Jugend sieht: „Die Spieler haben einen anderen Vergleich als in der Meisterschaftssaison, das ist eine wichtige Erfahrung. Sie hilft erfolgreichen Spielern, auf dem Teppich zu bleiben, und spornt bei einigen sicherlich den Ehrgeiz an, sich sportlich weiterzuentwickeln.”

Erfolge des TTC Vicht beim 27. Frühjahrsturnier

In der Mädchen-Klasse erreichten im Doppel Vanessa Mallems und Lena Zitzen (DJK Westwacht Weiden) den 2. Rang sowie Alexandra Hoesch und Tabea Pieters Platz 3.
Im Einzel belegte Alexandra Hoesch den 3. Rang, Vanessa Mallems und Tabea Pieters teilten sich Platz 5.

In der Schüler B-Klasse konnte Leander Pieters im Einzel und im Doppel mit Philipp Weigele (DJK TTC Schlich) jeweils den 3. Platz für den TTC Vicht verbuchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert