Stolberg - Tipi bauen, Schatz suchen, Zirkusstar werden

Tipi bauen, Schatz suchen, Zirkusstar werden

Von: Naima Wolfsperger
Letzte Aktualisierung:
8017966.jpg
Tipi und Werkzeuge bauen: Das erwartet Acht- bis Zwölfjährige bei den Indianer-Ferienspielen. Foto: stock/Wolf

Stolberg. Wie jedes Jahr bieten die Sommerferien für die Kleinen nicht nur schulfrei, sondern im Rahmen der Ferienspiele auch Spaß, Freizeit, neue Erfahrungen und außergewöhnliche Erlebnisse. Wer seine Lieben für dieses Jahr noch nicht angemeldet hat, braucht sich nicht zu grämen, in vielen tollen Projekten gibt es noch Plätze.

Einen Ausflug in die Welt der Indianer bieten die Indianer-Ferienspiele. In der ersten und zweiten Ferienwoche können sich die Kleinen (zwischen acht und zwölf Jahren) austoben, ein Tipi und traditionelle Werkzeuge werden gebaut, am Tier- und Freundschaftstag wird in die Naturverbundenheit und Kultur der Indianer eingetaucht.

Weniger Winnetou und mehr Käpt‘n Hook gibt es bei den Ahoi-Piraten. Die fantasievolle Reise und aufregende Schatzsuche findet auf der Wolff-Farm statt.

Clowns, Akrobaten und andere Zirkuskünstler zwischen sechs und zwölf Jahren finden Spiel und Spaß im Rondel Circus for Kids. Vom 4. bis zum 8. August heißt es: Manege frei! Bei der öffentlichen Abschlussgala können die Kleinen dann Ruhm und Applaus von Familie und Freunden einheimsen.

Erfrischung bieten Spiel und Spaß im Schwimmbad Glashütter Weiher. Spiele für die kleineren und größeren Wasserratten werden im Nicht- und im Schwimmerbecken angeboten. Für den regulären Eintrittspreis kann hier am 4., 11., 25. Juli, 1. und 8. August zwischen 15 und 18.30 Uhr fleißig geplanscht werden. Am 15. August zwischen 18 und 21 Uhr wird die Ferienzeit mit einer Wasserdisco gefeiert. Es ist keine Anmeldung nötig, auch Kurzentschlossene können einfach vorbeikommen und Spaß haben.

Das Helene-Weber-Haus bietet mit einem breit aufgestellten Programm gleich mehrere Ferienerlebnisse. Plätze gibt es noch für die kulinarische Reise durch Europa. Kinder ab acht Jahren können sich an verschiedenen Leckereien als kleine Gourmetköche probieren. Wer lieber draußen herumtollt, kann bei der Naturerlebniswoche Geheimnisse von Wald, Wiese und Bach erkunden. Vom 7. bis zum 11. Juli können Kinder in Begleitung an Indianerspielen teilnehmen und Naturmaterialien sammeln.

Übernachten auf dem Heuboden

Wenn Traktoren die Kleinen auf Hochtouren bringen, dann bietet Landwirtschaft zum Anfassen genau das Richtige. Übernachtungen auf dem Heuboden und eine Planwagen Fahrt sind die Höhepunkte auf dem Hof Meyer in Boslar.

Kleine Künstler finden bei Malerei, Grafik und Skulpturen im Helene-Weber-Haus oder beim Workshop in Stein mit Birgit Engelen die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Integrative Veranstaltungen für Kinder mit und ohne Behinderung bietet Tabalingo an. Die Integrativen Fußballcamps und das Tanzprojekt bieten noch Plätze.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert