Stolbergs Osten ohne Strom

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Wir dachten zuerst, es wäre ein ,Bagger-Angriff auf unsere Leitungen in einer Baustelle bei Schevenhütte gewesen“, erklärt Michaela Humphries. „Aber das hat sich als falsch erwiesen“, so die Pressesprecherin des Stolberger Netzbetreibers Regionetz.

Mitarbeiter mit Messfahrzeugen und -geräten sind vor Ort, um die Schadstelle zu finden. Gegen 10.20 Uhr war es zu einem Ausfall des Stromnetzes und nach Angaben unserer Leser auch der Telekom-Versorgung gekommen, der einen Großteil des östlichen Stadtgebietes betraf.

„Rund 8000 Haushalte waren kurzzeitig ohne Strom“, bestätigte Humphries. Betroffen waren Werth komplett, große Teile von Mausbach, Gressenich und Schevenhütte sowie ein kleiner Teil von Vicht. Um 10.56 Uhr hatte die Regionetz durch Umschaltungen die Versorgung wieder sichergestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert