Stolberg - Stolberg hofft auf bis zu 15.000 Kirmesbesucher

Stolberg hofft auf bis zu 15.000 Kirmesbesucher

Letzte Aktualisierung:
kirmes-vor-bu
Nicht nur die Kleinsten können sich freuen: Am Freitag startet sie wieder, die viertägige Kupferstädter Stadtkirmes in der Innenstadt. Foto: H. Eisenmenger

Stolberg. Mit dem traditionellen Fassanstich auf dem Kaiserplatz werden am Freitag, 18. Juni, die Kupferstädter Stadtkirmes und das 351. Schützen- und Heimatfest eröffnet. Bürgermeister Ferdi Gatzweiler übernimmt diese Aufgabe um 18 Uhr. Zwischen 10.000 und 15.000 Besucher erwartet Kirmes-Organisator Jürgen Gerres für das (verlängerte) Wochenende.

„Wir haben wieder ein paar zusätzliche Attraktionen geholt”, sagt der städtische Veranstaltungsmanager. Großfahrgeschäfte wie Auto-Scooter, „Disco Dancer” oder „Jungle Express” gehören zu den Attraktionen, die bei möglichst gutem Wetter viele Besucher auf die Kirmesmeile zwischen Jordansplatz, Bastinsweiher und Kaiserplatz locken sollen. Hinzu kommt ein großes kulinarisches Angebot, das in diesem Jahr noch einmal ausgeweitet werden soll.

Doch nicht nur die Stadt ist am Wochenende Ausrichter von Festivitäten. Parallel feiern die St. Sebastianus-Schützenbrüder auf dem Kaiserplatz ihr 351. Schützen- und Heimatfest - und wollen so ihren Teil zu einem attraktiven Wochenende im Herzen der Stadt beitragen. „Beide Veranstaltungen zusammen haben sich in den letzten Jahren schon außerordentlich gut ergänzt”, sagt Stefan Doncks. „Das zieht noch mehr Leute an.”

Doch der erste Brudermeister schränkt ein, „dass solche Feste ohne Unterstützung von außerhalb nicht möglich wären” und dankt ausdrücklich der Stolberger Geschäftswelt und der Verwaltung. Gerres ergänzt: „Schausteller, Stadt und Schützen ziehen alle an einem Strang, um dieses Fest möglich zu machen.”

Am Freitag ist nicht nur Fassanstich, sondern zugleich Familientag mit reduzierten Preisen auf allen Fahrgeschäften. Dann startet auch die Verlosung. Dabei gilt: Wer an einem Stand drei Euro umsetzt, bekommt ein Los. Die Ziehung der Gewinner findet am Dienstag, 22. Juni, ab 14 Uhr in den Redaktionsräumen unserer Zeitung (Rathausstraße 66) statt. In der Verlosung befinden sich in diesem Jahr unter anderem eine Spielkonsole, ein LCD-Fernseher, eine Digitalkamera und ein Fahrrad-Gutschein.

Ab 19.30 Uhr wird am Freitag musikalisch gefeiert, dann spielt der Stolberger Carlos Cachafeiro auf der Bühne auf dem Kaiserplatz.

Der Kirmessamstag (19. Juni) steht ganz im Zeichen von Rot und Gelb. Nein, Spanien muss nicht ran bei der Fußball-WM, der Europameister ist bereits am Mittwoch an der Reihe. Doch bei der Mallorca-Party auf dem Kaiserplatz werden spanische Klänge, Tänze und Karaoke serviert. Um 21.30 Uhr tritt dann der „Stolberger Jong” Heiko Schlager auf.

Am Kirmessonntag findet auf dem Kaiserplatz um 10 Uhr erstmals zur Kirmes eine Open-Air-Messe statt. Dort wird dann auch der 351. Schützenkönig proklamiert. Gegen 11.30 Uhr ziehen die Schützen festlich durch die Innenstadt und laden anschließend zum Frühschoppen. Im Garten der Villa Lynen gibt es um 14 Uhr das Volks- und Kirmeskönigsschießen. Gegen 18 Uhr wird auf dem Kaiserplatz der Kirmeskönig proklamiert. Mit „M-Gee & Zakon” treten ab 14 Uhr zwei junge Stolberger Rapper auf dem Kaiserplatz auf.

Die Kirmes klingt am Montag, 21. Juni, auf dem Kaiserplatz aus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert