Radarfallen Blitzen Freisteller

Sportplatz-Projekt in Breinig: Rasen wird geklebt

Von: oha
Letzte Aktualisierung:
8982536.jpg
Die Temperaturen sind zwar nicht optimal. Dennoch wird seit Dienstag der Kunstrasen auf dem neuen Platz des SV Breinig geklebt. Foto: O. Hansen

Stolberg. Der Bau des Kunstrasenplatzes für den SV Breinig schreitet zügig voran. Auf der Trainingsfläche zwischen Fußballtor und Lärmschutzwand wurde der künstliche Rasen bereits komplett ausgerollt. Auf dem Hauptspielfeld wurden die ersten Bahnen am Dienstagmorgen verlegt.

Zunächst war die Fläche vor einigen Tagen mit schwarzem, geschreddertem Gummi ausgelegt worden. Das Material wird aus alten Lastwagen-Reifen hergestellt. Der Untergrund für den Sportplatz ist bis zu vier Zentimeter dick und soll Stürze der Sportler abfedern. Darüber werden nun die grünen Bahnen aus Kunstrasen ausgerollt.

Die Halme sind 3,6 Zentimeter lang. Die weißen Außenlinien sind schon mit eingewebt. Die Mittellinie, der Anstoßkreis und der Strafraum müssen später noch nachträglich in Weiß markiert werden.

Die Mannschaft, die den Rasen ausrollt, macht dies nicht zum ersten Mal. Jeder Handgriff sitzt. Aber zufrieden ist Pedek Marian trotzdem nicht: „Bei wärmerem Wetter wäre das Arbeiten leichter.“ Der Kleber für die einzelnen Bahnen hält nur bei Temperaturen über fünf Grad. „Sonst brauchen wir nur eine Woche für einen ganzen Fußballplatz. Bei der Kälte im Moment müssen wir eben mal abwarten“, sagt der Mitarbeiter des Unternehmens.

Immerhin: Die Flutlichtmasten für das neue Spielfeld des SV stehen bis auf einen schon. Und vom künftigen Vereinsheim zwischen Rasen- und Kunstrasenplatz wurden auch schon einige Mauern hoch gezogen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert