SPD will ein Frühwarnsystem für Senioren

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Ein nachbarschaftliches Frühwarnsystem, um alten, allein stehenden und hilfebedürftigen Stolbergern frühzeitig Hilfsangebote vermitteln zu können, sollen die Stabstelle Senioren-Infocenter und der Vorsitzende des Seniorenbeirats - derzeit Hans-Josef Wellmann - aufbauen.

Das fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag an den Bürgermeister. Betroffene sollen solange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können, ist das Ziel des Antrages vor dem Hintergrund der demopgraphischen Entwicklung. In der Gemeinde Schermbeck gebe es bereits ein Modellprojekt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert