Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Schulplanung: Stadt will auf externe Hilfe setzen

Von: gro
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Stadt Stolberg will in Zukunft eine externen Fachmann bei der Schulentwicklungsplanung einbeziehen. Das hat Bürgermeister Ferdi Gatzweiler bei der Schulleitersitzung angekündigt.

Damit soll der in den vergangenen Jahren immer wieder in die Kritik geratene Plan, der regelmäßig fortgeschrieben wird, auf eine breitere und wissenschaftlichere Basis gestellt werden.

Voraussetzung für die Umsetzung dieses Vorhabens ist allerdings die vorherige Bereitstellung von zusätzlichen Haushaltsmitteln. Und die müssen üblicherweise zunächst von Hauptausschuss und Rat beschlossen und von der Kommunalaufsicht genehmigt werden.

Wesentlichen Einfluss auf die weitere Planung dürfte die Bedarfsabfrage zum Thema Gesamtschule haben. Sie soll nach den Karnevalstagen starten. Willi Seyffarth berichtete am Donnerstag auf Nachfrage unserer Zeitung, dass die Fragebögen sowie die Erläuterungen zu den verschiedenen Schulformen derzeit gedruckt werden.

„Unser Ziel ist es, die Befragung bis Mitte März abzuschließen”, so der Fachbereichsleiter. Nach Ostern und somit - was für die Befürworter von großer Bedeutung ist - vor den Landtagswahlen am 9. Mai sollen die Ergebnisse dann vorgestellt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert