Radarfallen Blitzen Freisteller

Rollerfahrer bei zwei Unfällen verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Leicht verletzt wurden zwei Kradfahrer bei zwei Unfällen in Stolberg.

Am Donnerstag ist gegen 9.10 Uhr ein 62-jähriger Rollerfahrer aus Stolberg in Fahrtrichtung Innenstadt auf der Rathausumfahrt angefahren worden, als ein 66-jähriger Autofahrer aus Aachen von der Kortumstraße aus nach links abbiegen wollte und den Rollerfahrer dabei übersah. Ein im Einmündungsbereich abgestellter Kleinlaster versperrte dem Autofahrer dabei die Sicht. Die Rathausumfahrt musste zur Bergung und Unfallaufnahme 45 Minuten gesperrt werden.

Bereits am Mittwoch gegen 17.35 Uhr ereignete sich ein Unfall an Atsch Dreieck. Eine 41-jährige Mofafahrerin aus Stolber war von der Eisenbahnstraße kommend auf der Würselener Straße unterwegs, als ein 40 Jahre alter Autofahrer aus Inden von der Rhenaniastraße aus durch den Bypass nach rechts in Richtung Verlautenheide abbiegen wollte. Die Frau stürzte und verletzte sich. Beide Unfallopfer konnten nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert