Rathausstraße: Jetzt sind die Bürger gefragt

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
5836434.jpg
Jede Menge Verkehr fließt zu Stoßzeiten über die innerstädtische Verkehrsachse. Zukünftig soll die Rathausstraße nur noch je eine Richtungsfahrbahn haben, um breitere Bürgersteige bieten zu können. Foto: J. Lange

Stolberg. Am Mittwoch sind die Bürger aufgefordert, ihre Meinung zu sagen. Mit einer gehörigen Portion Spannung wird im Rathaus erwartet, was die Stolberger zu den Vorstellungen der Verwaltung zur Umgestaltung der Rathausstraße sagen werden.

Ihre Fahrbahn soll deutlich schmaler werden. Nur noch jeweils eine Spur soll zukünftig für die Fahrt in Richtung Norden oder Süden zur Verfügung stehen.

Der gewonnene Verkehrsraum soll den Fußgängern zu gute kommen. Ihnen sollen breitere Gehwegbereiche eingeräumt werden, die die Geschäfte auch für zusätzliche Auslagen oder Gastronomie nutzen können. Darüber hinaus ist auch eine Optimierung des Parkplatzangebotes vorgesehen.

Noch in diesem Jahr soll die Umgestaltung beginnen. Zunächst als Testphase mit provisorischen Markierungen aus Farbe und Baken. Der Informationsabend für die Bürger beginnt am Mittwoch, 10. Juli, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert