Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Radrennfahrer Luke Roberts mit Hüftbruch im Krankenhaus

Letzte Aktualisierung:
Luke Roberts
Luke Roberts (Bild rechts, mit Ex-Teamkollegen Steven Robb) musste mit Hüftbruch ins Krankenhaus.

Stolberg. Die neue Straßensaison hat für das Team Kuota-Indeland mit einer guten und einer schlechten Nachrich begonnen: Beim Auftakt der Mallorca-Challenge sorgte Dennis Pohl als Zwölfter für eine erste Topplatzierung.

Luke Roberts aber musste auf einen Start ganz verzichten. Der Australier im Stolberger Continental-Team war erst am Freitag zum Team gestoßen, nachdem er das Sechstagerennen in Kopenhagen noch auf Rang sechs beendet hatte.

Bei einer Trainingsfahrt am Samstag stürzte Luke Roberts in einem Kreisverkehr und brach sich dabei die Hüfte. „Er war zu diesem Zeitpunkt sehr, sehr langsam”, wunderte sich Teammanager Markus Ganser über die Schwere der Verletzung. Roberts wird am Montag auf Mallorca operiert.

Positive Akzente setzten dafür die jungen Fahrer im ersten Rennen des Jahres. Beim Rundstreckenrennen in Palma de Mallorca gehörte Michael Kurth lange zu einer siebenköpfigen Spitzengruppe, die aber rechtzeitig zum Finale wieder eingeholt war. I

m Massenspurt behauptete sich Neuzugang Dennis Pohl im Kreise der prominenten Sprinter und wurde Zwölfter. „Das war sportlich ein schöner Auftakt für uns. Immerhin treten wir hier gegen die Großen an”, war Markus Ganser zufrieden.

Den Tagessieg in Palma sicherte sich der Belgier Geert Steegmans (Katusha), der seinen Teamkollegen Robbie McEwen und den Spanier José Joaquin Rojas (Caisse d´Epargne) auf die Plätze verwies.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert