Punktesystem soll Angebot in Altenstuben bewerten

Von: rip
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Einstimmig spricht sich der Ausschuss für soziale Angelegenheiten, Kultur und Sport für die weitere Zahlung eines Nutzungsentgeltes für die Seniorenarbeit aus.

Dabei handelt es sich um einen pauschalierten Zuschuss der Stadt für die Seniorenstuben freier Träger in Stolberg.

Das sind Seniorentreffs etwa von Kirchengemeinden und Verbänden, die für Senioren Freizeit-, Bildungs- und Förderungsveranstaltung anbieten.

Die Zuschüsse wurden 2008 auf 10000 Euro erhöht und werden nach bestimmten Indikatoren verteilt, je nachdem wie hoch die Altenstube frequentiert ist.

So erhalten Seniorenstuben mit einem leistungsstarken Angebot drei Punkte, mit einem mittleren zwei Punkte und mit einem geringen Angebot einen Punkt. Nach diesem Punktesystem richtet sich die Höhe des Zuschusses.

Voraussetzungen

Der Sozialausschuss ist von dem Verfahren überzeugt. Um es sicherzustellen, sprach er sich am Dienstag für vom Amt für Kinder, Jugend, Familie, Soziales und Wohnen erstellte Richtlinien über die Förderung von Seniorentreffs in freier Trägerschaft aus. Das Punktesystem, das Ziel der Förderung und das Antrags- und Bewilligungsverfahren für freie Träger sind in diesen Richtlinien schriftlich festgelegt.

So sind etwa eine verkehrsgünstige Lage und seniorengerechte Räumlichkeiten Voraussetzung für einen Antrag auf Zuschuss. Der muss jeweils bis zum 31. März eines jeden Jahres vorliegen.

„Bisher liegen neun Anträge vor”, sagte Katharina Oebel vom Sozialamt im Ausschuss. Die Richtlinien, die die Zuschüsse auch für die Zukunft sichern sollen, müssen nun noch vom Rat der Stadt erlassen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert