Prominente Unterstützung für Big Band des „Ritze”

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Schüler der Big Band, die Crack Field Stompers des Ritzefeld-Gymnasiums, haben jetzt das Konzert der WDR Big Band in Siegburg besucht.

Hierzu wurden sie von den WDR Musikern und dem Management eingeladen. Für die Schüler war es ein großes Erlebnis, sowohl den Soundcheck, als auch das Konzert „Very Personal 2009” mit verfolgen zu dürfen.

Schon beim Soundcheck überzeugte die Professionalität der Musiker. Kein Wunder für eine Band, die über Jahre mit vielen internationalen Auszeichnungen bedacht wurde.

Positiv überrascht wurden die Schüler, als die Musiker nach dem Soundcheck sich Zeit für sie genommen hatten, um sich mit ihnen über Musik und Konzertauftritte zu unterhalten.

In dem Gespräch erfuhren die Musiker der WDR Big Band, dass die Schüler am 4. April um 12.45 Uhr auf dem Kaiserplatz ein Konzert vor großem Publikum geben werden.

Hierbei handelt es sich um die Veranstaltung, die die Stadt Stolberg als Großdemo gegen einen NPD-Aufmarsch angemeldet hat. In diesem Zusammenhang meinten die Schüler, dass es doch ein „Traum” wäre, wenn Profimusiker, gemeint waren natürlich die Musiker der WDR Big Band, sie bei dem Konzert unterstützen würden.

Spontan erklärte sich der Posaunist Ludwig Nuss und Trompeter John Marshall bereit, nach Stolberg zu kommen, natürlich vorbehaltlich der Genehmigung durch den Arbeitgeber.

Vor ausverkauftem Haus erlebten dann am Abend die Stolberger Schüler ein Konzert von erster Güte. Ihre Aufmerksamkeit galt vor Allem den Solisten Ludwig Nuss und John Marshall.

Der Grundstein für ein Highlight auf der Bühne am Kaiserplatz war gelegt. Danach werden die Schüler einer Einladung nach Köln ins WDR Big Band Studio folgen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert