Stolberg - Polizei findet vermisste Stolbergerin in Belgien

WirHier Freisteller

Polizei findet vermisste Stolbergerin in Belgien

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Polizei hat die seit Sonntag vermisste 62-Jährige Frau aus Stolberg-Büsbach wohlbehalten gefunden.

Die Dame wurde am Montag gegen 16.40 Uhr nach einem Hinweis aus der Bevölkerung von der belgischen Polizei im Bereich der Wesertalsperre (Eupen) gefunden.


Die Frau hatte am Sonntag gegen 16 Uhr das Haus verlassen, um kurz frische Luft zu schnappen. Danach kam sie nicht mehr zurück.

Zeugen hatten sie noch einmal gegen 18 Uhr auf einer Bank sitzend an der Kirche in Vicht gesehen. Da die Frau depressiv erkrankt ist und regelmäßig Medikamente einnehmen muss, bestand die Gefahr, dass ihr etwas zugestoßen sein könnte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert