Stolberg - Podiumsdiskussion der CDU über Schulpolitik

Podiumsdiskussion der CDU über Schulpolitik

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Erhalt des breitgefächerten Schulsystems in Stolberg - Schulen stärken statt schließen” laden die CDA, die Frauenunion und die AG Jugend, Schule und Soziales der Stolberger CDU ein.

Am Mittwoch, 21. Januar, diskutieren ab 19 Uhr Staatssekretär Günter Winands vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, Jörg Klein, Leiter der Kogelshäuserschule, Ferdinand Küpper-Jacobs, Leiter der Realschule I, Burghart Klein, Leiter des Ritzefeld-Gymnasiums und Peter Silbernagel, Vorsitzender des Philologenverbandes NRW.

In Angies Bistro, Konrad-Adenauer-Straße, geht es um schulpolitische Herausforderungen, Veränderungen des Schulgesetzes, die Lehrerversorgung, Ausstattung der Schulen, den gebundenen Ganztag und andere Themen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert