Stolberg - Parkdruck bleibt weiterhin akut

Whatsapp Freisteller

Parkdruck bleibt weiterhin akut

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Einstimmig unzufrieden mit dem Verhandlungsergebnis der Verwaltung zur Lösung der Parkplatz-Situation im Atscher Hirschfeld war am Donnerstagabend der Ausschuss für Stadtentwicklung.

Die Politik beschloss, sich die Lage der Dinge nun zunächst selbst einmal vor Ort anzusehen.

Denn der vorrangig nur abends bestehende Parkdruck könne nur durch umfangreiche Tiefbauarbeiten gelöst werden, hatte die Verwaltung eruiert. Die Wohnungsbaugesellschaft (WoGe) als Eigentümerin der meisten Liegenschaften habe sich zwar bereit erklärt, erforderliche Grundstücksfläche abzutreten, nicht jedoch Kosten für die Herrichtung von Stellplätzen für ihre Mieter zu tragen. Immerhin kalkuliert die Verwaltung die erforderliche Investition auf rund 35.000 Euro.

„Es kann aber keine städtische Aufgabe sein, einem Vermieter Parkplätze für seine Mieter zu finanzieren”, markierte Khaled El-Deib (FDP). Paul M. Kirch (CDU) sah den Bürgermeister in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der WoGe gefordert, zeitgemäßen Parkraum für die Mieter der vor Jahrzehnten errichteten Immobilien bereitzustellen.

Und auch Rolf Engels (SPD) wollte dem Vorschlag der Verwaltung nicht folgen, das Thema einfach wieder zu den Akten zu legen. Allerdings würden einfache Markierungen im Straßenraum nicht ausreichen, um dem Problem beizukommen, grenzte Fachbereichsleiter Andreas Pickhardt den Handlungsspielraum der Verwaltung ein.

Nun darf man gespannt sein, welche Lösung bei der Ortsbesichtigung ins Auge gefasst wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert