Stolberg - „Muscheldiekuschel”: Theaterverein Bardenberg im Kulturzentrum

Whatsapp Freisteller

„Muscheldiekuschel”: Theaterverein Bardenberg im Kulturzentrum

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Seit Mai probt der Theaterverein Bardenberg für die neue Spielzeit. Unter der Regie von Stefanie Thomas wird das neue Theaterstück „Muscheldiekuschel”, ein Schwank in drei Akten von Erich Koch, aufgeführt.

Termine in Stolberg sind am Samstag, 27. November, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 28. November, um 16 Uhr im Kulturzentrum Frankental.

Die Geschichte: Die Pension von Hans läuft mehr schlecht als recht. Gustav, sein Freund und Bürgermeister, hat die rettende Idee. Seine Pension soll zu je einem Teil in „Betreutes Wohnen” und in „Separees” für intime Stunden umgewandelt werden. Nicht ganz ohne Hintergedanken, will er sich doch mit seiner Freundin Nina ungestört treffen.

Das Geschäft floriert. Erika, die Frau des Bürgermeisters, hat ein heimliches Treffen mit ihrem Geliebten Arnold. Dessen Frau Lea ist ihnen jedoch schon auf den Fersen. General a.D. Pfeiffer bezieht Quartier und mischt die Pension auf. Ins Betreute Wohnen ziehen Momo und Balu ein.

Doch Hektik und kuschelige Versuchungen machen ihnen zu schaffen. Aus Hans wird ein fescher Jean, der es kaum fassen kann, wie gut seine neue Pension „Chez Jean” floriert. Die Beteiligten wissen zunächst nicht, dass ihre Partner verheiratet sind. Als sie sich plötzlich gegenüberstehen, ist guter Rat teuer. Karten gibt es in der Buchhandlung Leufgens, Rathausstraße 66.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert