Stolberg - Mühlener Brücke wird geschlossen

WirHier Freisteller

Mühlener Brücke wird geschlossen

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Heinrich-Heimes-Brücke auf der Mühle wird für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt, bleibt aber Fußgängern erhalten; ein Wendekreis wird in der unteren Eschweilerstraße ausgewiesen.

Die Kosten für Blumenkübel sowie Markierungen schätzt die Verwaltung auf 20.000 Euro.

Eine Sanierung der maroden Mühlener Brücke hätte des 30-fache gekostet, was sich die Stadt nach Einschätzung aller Fraktionen im Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr die Stadt derzeit nicht leisten kann. Allerdings soll eine endgültige Entscheidung über die Zukunft des Bauwerkes aus der Nachkriegszeit bei einer verbesserten Haushaltslage gefällt werden.

„Mit dieser Entscheidung halten wir alle Optionen offen”, sagte Paul Kirch (CDU) im Ausschuss. Es bleibe fast alles so, wie es jetzt ist. „Wir stehen zwar weiterhin bei KME im Wort, verbauen uns aber auch nichts.” Denn das Metallwerk könne derzeit auch die Brücke für den Zulieferverkehr nicht nutzen, weil ihre Belastung auf zwölf Tonnen begrenzt sei. „Sehr zufrieden”, zeigte sich auch Bernd Engelhardt (FDP) mit dieser Lösung.

Geprüft werden soll allerdings noch, so Adolf Konrads, ob „Stolbergs erste Ampel” nun ausgeschaltet werden könne, weil kreuzender Verkehr entfalle. Jedoch gab sein Kollege Peter Jussen (SPD) zu bedenken, dass die Lichtzeichenanlage im Rahmen der Schulwegsicherung zur Grundschule Hermannstraße eine Rolle spiele und ohne Ampel Autofahrer auf der Mühle zum Rasen verleitet werden könnten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert