Mit unserem Fotowettbewerb dem Wasser in Stolberg auf der Spur

Letzte Aktualisierung:
Motiv 1: Wie heißt der Wasser
Motiv 1: Wie heißt der Wasserlauf, der durch ein viel besuchtes Natuschutzgebiet fließt? Foto: J. Lange

Stolberg. Es ist ein kleines Jubiläum: Im zehnten Jahr startet unsere Redaktion in Zusammenarbeit mit der Sparkasse den Foto-Wettbewerb während der Sommerferien.

In 13 Folgen stellt sich wieder die Frage nach dem Motiv aus der Kupferstadt. Unsere Leserinnen und Leser sind bereits geübt als gewiefte Motivsucher und haben ihre Kenntnisse des Stadtgebietes bei Luftbildern ebenso unter Beweis gestellt wie bei Fotos aus der Froschperspektive.

Diesmal begeben sich die Fotografen aus der Redaktion auf die Spuren des Wassers, das in vielfältiger Weise das Stadtgebiet prägt - als Teiche, Fließgewässer oder auch in Brunnen und Speichern ist es wesentlich präsenter in Stolberg als man glauben mag. So führt das erste Motiv zum Wasser gleich raus in die Landschaft. Wie heißt der durch ein Naturschutzgebiet fließende Wasserlauf?

Das Mitmachen lohnt sich: Jeder Tagessieger - er wird jeweils unter den richtigen Antworten von unserer Glücksfee ermittelt - erhält ein PS-Los der Sparkasse und damit die Chance auf einen Gewinn von bis zu 250 000 Euro. Außerdem werden alle Sieger im Herbst zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Schriftliche Lösungsvorschläge unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden Sie bitte an die Stolberger Lokalredaktion unserer Zeitung, Rathausstraße 66, 52222 Stolberg, oder per E-Mail an lokales-stolberg@zeitungsverlag-aachen.de. Wir wünschen viel Spaß und viel Glück!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert