Radarfallen Blitzen Freisteller

Mit über drei Promille am Steuer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Polizei hat am Montagabend einer 34-jährigen Autofahrerin den Führerschein abgenommen und eine Blutprobe entnehmen lassen - und das mit gutem Grund.

Nach Angaben von Zeugen hatte die Frau am Mühlener Bahnhof ihr Auto einparken wollen. Das gelang ihr jedoch nur mit Mühe und Not. Beim Aussteigen stellten sie schnell fest, dass die Frau erheblich angetrunken war. Als diese wieder einsteigen und wegfahren wollte, hinderten die Zeugen sie daran und riefen die Polizei.

Die Beamten nahmen die Frau mit auf die Wache. Dort hinterließ die 34-Jährige ihren Führerschein und eine Blutprobe. Das Ergebnis: Die 34-Jährige wollte sich mit über drei Promille hinters Steuer setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert