Stolberg - Mit „Les Miserabels” ins Frankreich-Jahr

Mit „Les Miserabels” ins Frankreich-Jahr

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Das kulturelle Highlight „Stolberg goes France” am letzten Mai-Wochenende wirft bereits seine Schatten voraus, dann auch die Neujahrsmatinee präsentiert Kulturmanager Max Krieger bereits ganz im französischen Stil.

„Les Miserabels in Concert” mit Kaybee & John Cashmore und Jeanette & Jörg Zimmermann am Sonntag, 24. Januar, um 11 Uhr im Zinkhütter Hof. Zu hören sind die schönsten Melodien aus dem Musical Les Miserables von Claude-Michel Schönberg (Musik) und Alain Boublil (Libretto). Die Handlung des Musicals basiert auf dem Roman „Die Elenden” von Victor Hugo und spielt zur Zeit der französischen Revolution

Die Idee, „Les Miserabels in concert” in Stolberg zu präsentieren, stammt von Künstlerpaar Cashmore in Zusammenarbeit mit Max Krieger, um das Thema des diesjährigen „Stolberg goes France” bereits schon einmal auf zu greifen.

Da eine komplette Inszenierung mit einem 60-köpfigem Orchester und 40 Darstellern auf der Bühne, den Rahmen des Zinkhütter Hofes sicherlich sprengen würde, entschied man sich für eine kleinere, persönliche Konzertvariante.

Kaybee Cashmore, die Les Miserables bereits in einigen Produktionen in Deutschland und Frankreich gespielt hat, führt durch das Programm und übernimmt gesanglich die Rollen der Mme Thenardier und Eponine. John Cashmore übernimmt die Rolle des Jean Valjean und des Thenardier, die er in England bereits bei zahlreichen Konzerten gesungen hat.

Als gesangliche Unterstützung, haben sich die beiden im Kreis Aachen/Stolberg beliebten Künstler, ein befreundetes Ehepaar hinzu geholt. Jeanette Zimmermann, spielte seinerzeit mit Kaybee in einer Les Miserables Produktion und übernimmt die in Stolberg die Rollen der Fantine und Cosette. Ihr Mann Jörg wird die Rolle des Javert übernehmen und sich einige Parts von Marius mit John Cashmore teilen. Ein „kleiner” Einblick in ein „großes” Musical mit vier fantastischen Stimmen in stimmungsvoller Atmosphäre.

Tickets gibt es bei unserer Zeitung in der Zweigstelle Rathausstraße 66, 95960.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert